piqd004 Besserer Sex!

| Keine Kommentare

Wir sind erwachsen und gebildet, wir sind von sexualisierten Medien umgeben und angeblich frei, aber irgendwie schaffen wir es immer noch nicht, “normal” über Sex zu reden. Theresa Bäuerlein will das ändern.

Zwischen Schmuddelecke und trockener Distanz gibt es gerade in Deutschland wenig, das sich mit Sexualität und Beziehungen befasst, findet Theresa Bäuerlein, piqerin im Kanal “Liebe, Sex und wir” und “Kopf und Körper”. Sie sucht deswegen am liebsten im anglo-amerikanischen Raum nach interessanten Gedanken und neuen Debatten, denn in Deutschland wird immer noch die Frage rauf und runter debattiert, wie oft in der Woche man Sex haben sollte.

Beim Thema Sex haben alle ein großes Redebedürfnis, das konnte sie feststellen, als sie mit ihrem Freund das Buch “Besser als Sex ist besserer Sex” schrieb. Aber ganz von alleine läuft so eine Debatte natürlich nicht. Wie sie versucht, mit der Auswahl ihrer piqs einen anderen Blickwinkel einzunehmen und ihre Wünsche an die Zukunft – all das erzählt Theresa in dieser Folge. Dabei streifen wir auch die Frage: Wie wäre dein Sexleben, wenn es keine Männer gäbe – und sie irritiert mich bis heute sehr. Denkt mal drüber nach!

  Musik: Zava_instrumental_Obo-è! by ZAVAPRODUZIONI

piqs und Hintergründe

Theresas piqs zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.