piqd thema.

Ein Podcast von piqd.de

28. Juli 2017
nach Katrin Rönicke
Keine Kommentare

Die neue Digitale Öffentlichkeit Folge 5: Politik im Netz – Gibt es das Faire im Falschen

Das letzte Jahr hat gezeigt: Die Plattformen werden ihrer Verantwortung nicht gerecht. Folglich ist die Politik gefragt. Aber kann die wirklich helfen? Katrin Rönicke sucht die Antwort darauf im Gespräch mit den Bundestagsabgeordneten und Piqern Konstantin von Notz (B90/Grüne), Thomas … Weiterlesen

21. Juli 2017
nach Katrin Rönicke
Keine Kommentare

Die neue Digitale Öffentlichkeit Folge 4: Facebook regulieren – do or don’t

In der Diskussion um Facebook gibt es viele ungeklärte Fragen und noch mehr Meinungen. Etwa an welches Recht sich Facebook zu halten hat, an das deutsche Datenschutzrecht? Sollte Facebook behandelt werden wie ein Medienunternehmen? Und in welchem Ausmaß kann Facebook … Weiterlesen

30. Juni 2017
nach Barbara Streidl
Keine Kommentare

Die neue Digitale Öffentlichkeit Folge 2: Gibt es den freien Willen im Netz?

In der zweiten Folge unserer Reihe sprechen wir mit dem Technikphilosophen und piqer Mads Pankow über das Comeback des Behaviourismus im Netz und die Tricks mit denen uns Designer manipulieren wollen. Gibt es den freien Willen im Netz (noch)? Wie … Weiterlesen

13. Dezember 2016
nach Barbara Streidl
Keine Kommentare

piqd 014 Die neue digitale Öffentlichkeit. “Imagined Communities”

Im Gespräch geht es um Benedict Anderson, der – geboren 1936 – viel über den Zusammenhang von Nationalismus und Religion und den Einfluss der Medien schrieb. Im Buch “Imagined Communties”, das 1983 veröffentlicht wurde, geht es hauptsächlich um Zeitungen – wir ziehen auch den Bogen zum Netz.

Dieser Podcast ist der erste Teil der losen Podcast-Reihe “Die digitale Öffentlichkeit” auf piqd, die Anfang 2017 fortgesetzt wird.