Glaskugel mit gespiegelter Skyline und dem Namen der Kategorie piqd Thema

piqd Thema

Eine gute Idee, ein „ausgepiqdes“ Thema, drei Gäste. Isabel Woop bespricht regelmäßig ein Thema aus dem piqd-Universum. Gegenstand sind ausgewählte und aktuelle Themen aus dem großen Pool der piqd-Geschichten.

Die Podcasterin: Isi Woop hatte schon immer ein Gespür für den guten Stoff. Und das nicht nur Sprichwörtlich. Eigentlich hat sie nämlich zu Textilien gelernt, darauf folgte ihr Studium in Leipzig. Dort hat sie das Radiomachen bei mephisto 97.6 für sich entdeckt. Mittlerweile spannt sie die Fäden in der Redaktion bei unsererm Kooperationspartner detektor.fm und bei piqd THEMA.

piqd Thema #68
Aufbruch Ost? Zivilgesellschaftliche Bewegungen in Osteuropa

8. September 2019

Osteuropa - korrupt und autoritätsliebend. Häufig spiegeln sich diese Vorurteile in der Berichterstattung westlicher Medien wider. Doch ist dieses Bild im Jahr 2019 überhaupt noch gültig? Moderator Philipp Weimar spricht mit der Wissenschaftlerin Prof. Gwendolyn Sasse, der freien Journalistin Simone Brunner und Philipp Fritz von der WELT.

piqd THEMA #67
Follow-Up zur Klimakrise: Wir brauchen einen radikalen Wandel

11. August 2019

Im April haben wir in piqd Thema bereits einen Blick auf die Klimakrise geworfen. Seitdem ist viel passiert. Die Fridays-for-Future-Bewegung wurde richtig groß, der Youtuber Rezo landete einen viralen Hit und erst am Donnerstag hat der Weltklimarat IPCC seinen Sonderbericht zur Landnutzung veröffentlicht. In einem "Follow-Up" beleuchtet detektor.fm-Moderator Philipp Weimar die Klimakrise deshalb erneut.

piqd THEMA 66
Disruption – Millennials und Journalismus

14. Juli 2019

Seit Jahren steckt der Journalismus in einer Krise. In Teilen der Bevölkerung schwindet das Vertrauen, Auflagen sinken und damit gehen auch die finanziellen Mittel zurück. Dazu verändert das Internet den Journalismus und prägt das Konsumverhalten einer ganzen Generation - den Millennials.

piqd THEMA #65
„Europa ist eine konkrete Hoffnung“

17. Mai 2019

Das Brexit-Chaos, Europafeinde von links wie rechts und dann hat die EU ohnehin mit politischen Altlasten zu kämpfen - kurz vor der Europawahl gibt es jedenfalls eine Menge Gesprächsstoff. Wir haben uns deshalb gefragt: Ist das noch Europa oder kann das Weg?

piqd THEMA #64
Klimakrise

12. April 2019

Die Welt steckt im Jahr 2019 in einer veritablen Klimakrise. Doch noch ist es nicht zu spät, noch haben wir nach Schätzungen von Experten rund zehn Jahre Zeit, um zu reagieren. Aber wie? Was können wir tun, um das Klima zu schützen?

piqd THEMA #63
Das Aus für den INF-Vertrag

27. Februar 2019

Mehr als 30 Jahre ist der INF-Vertrag ein Garant für Frieden und Sicherheit in Europa. Doch nun haben Russland und die USA das Abkommen aufgekündigt. Was bedeutet das für die Sicherheitslage in Deutschland? Und wie kann die Bundesrepublik auf einen neuen Friedensvertrag hinwirken?

piqd THEMA #62
Sollten wir Hartz IV abschaffen?

18. Dezember 2018

Nicht erst seit gestern diskutieren wir über die Hartz-Gesetze der rot-grünen Bundesregierung unter Gerhard Schröder. Schon seit der Einführung werden die Gesetze von vielen Seiten stark kritisiert. Dabei konzentriert sich die Kritik häufig vor allem auf eines der vielen Hartz-Gesetze: Hartz IV.

piqd THEMA #61
Wie Medizin digital neu erfunden wird

18. September 2018

Zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte gibt es die Chance für die Medizin, weit früher zu erkennen als bisher, ob im Körper etwas schief läuft: Sensoren in Fitnesstrackern, digitalen Armbanduhren wie der Apple Watch, aber auch in Blutdruckmessern, vernetzten Waagen und anderen Geräten erlauben es gesundheitsbewussten Menschen, ihren Körper ständig zu beobachten.

piqd THEMA #60
Bauhaus wird 100 Jahre

31. August 2018

Im nächsten Jahr wird das legendäre Bauhaus 100 Jahre alt. Bis heute gilt Walter Gropius’ Bauhaus als “große Idee, für gemeinschaftliches, interdisziplinäres Gestalten, für die unbedingte Suche nach Utopien, Chancen und Inspirationen.” Und bis heute begeistert das Bauhaus unzählige Menschen auf der ganzen Welt.

piqd THEMA #59
Das Bayerische Polizeiaufgabengesetz (PAG)

1. Juni 2018

“Wir hatten die niedrigste Kriminalitätsbelastung seit 30 Jahren.” verkündete der bayerische Innenminister Joachim Herrmann unlängst in Bezug auf die Kriminalstatistik 2017. Trotzdem legte die Bayerische Staatsregierung eine Novellierung des Polizeiaufgabengesetzes (PAG) vor, die mit der Mehrheit des CSU am 15. Mai 2018 im Bayerischen Landtag verabschiedet wurde.

piqd THEMA #58
Ist der Energiemarkt reif für die Zukunft?

11. Mai 2018

Diese Woche war in Bonn wieder einmal große Klima-Konferenz und alle Medien berichteten, dass es schleppend voran geht. In dieser Folge wollen wir einen Blick auf die konkrete Umsetzung schauen: Die Energiewende. Wir haben ja in den letzten zehn, zwanzig Jahren sehr viele Bemühungen gesehen, die sogenannte Energiewende auch politisch mit Leben zu füllen. Da stellt sich nach all der Zeit einfach die Frage: Wo stehen wir jetzt und wo sollte die Reise hingehen?

piqd THEMA #57
Wie sollte man mit der Türkei umgehen?

27. April 2018

Wie kann, wie soll Deutschland, wie kann Europa mit der Türkei umgehen? Wie geht man mit einem Land um, das politische Geiseln hält? Das die Presse- und Meinungsfreiheit abschafft und im eigenen Land, aber auch hier in Deutschland, unter der türkischstämmigen Bevölkerung, Angst und Misstrauen sät?

piqd THEMA #56
Wie steht es um die soziale Gerechtigkeit in Deutschland?

13. April 2018

Wenn wir auf Deutschland schauen und die Umstände unter denen Menschen leben, würden wir dann von sozialer Gerechtigkeit oder eher von sozialer Spaltung sprechen? Wie steht es wirklich um die soziale Gerechtigkeit in diesem Land? Finden wir es raus.

piqd THEMA #55
#DigitalDeceit – Warum wir die Demokratie vor Facebook & Co. retten müssen

30. März 2018

Durch die Enthüllungen um die massive Nutzung der Daten unzähliger Facebookuser durch „Cambridge Analytica“, ist eine längst überfällige Debatte in der Mitte der Gesellschaft angekommen: Wie manipulierbar werden Gesellschaften durch das massive Datensammeln? Lassen sich am Ende sogar Wahlen beeinflussen?

piqd THEMA #54
#metoo-Debatte: Sind Männer einfach so?

16. März 2018

Die Debatte um #metoo reißt nicht ab, vor allem seit sie Anfang des Jahres durch den Fall Dieter Wedel auch in Deutschland angekommen ist. Auch auf piqd.de haben viele der Expertinnen sich mit den Einwürfen verschiedener Medienvertreter, Philosophen, französischen Schauspielerinnen oder Entgegnungen auf diese befasst. Da stellt sich die Frage: Was sagen all diese Geschichten eigentlich über die männliche Sexualität? Finden wir es raus!

piqd THEMA #53
Wer stoppt die digitalen Giganten?

2. März 2018

Müssen wir die digitalen Giganten überhaupt stoppen, oder reguliert sich der Markt schon ganz gut selbst? Welche Mittel haben wir überhaupt, sie zu zügeln? Welche Mittel fehlen uns? Sind Verbraucher_innen und Politik wirklich so ohnmächtig, wie es die Autor_innen aus dem von Jörn Klare gepiqten Artikel feststellen?

piqd THEMA #52
Wie schlimm ist das NetzDG wirklich?

16. Februar 2018

Heute sehen wir uns etwas an, das sehr, sehr unbeliebt ist – und zwar das sogenannte Netzwerkdurchsetzungsgesetz, kurz NetzDG und lang: “Das Gesetz zur Verbesserung der Rechtsdurchsetzung in sozialen Netzwerken“. Aber: Wie schlimm ist das NetzDG wirklich?

piqd THEMA #51
Divestment – mit Geld das Klima retten?

2. Februar 2018

Wenn man sich anschaut, wie die Bundespolitik gerade diesen Monat erst wieder Schlagzeilen damit machte, dass sie mit Sicherheit die Klimaziele verfehlen werde, könnte man eigentlich auch gleich resignieren. Aber davon halten die Vertreter_innen der Divestment-Idee nichts. Sie wollen mit gezielter Lenkung von Geldströmen dafür sorgen, das fossile Unternehmen sich wirtschaftlich nicht mehr lohnen.

piqd THEMA #50
Staatsbürgerschaft in der digitalen Welt: Wer soll uns regieren?

19. Januar 2018

Was bedeutet Staatsbürgerschaft in einer Welt, in der wir alle längst zu digitalen Reisenden geworden sind? In der wir mit Menschen aus der ganzen Welt kommunizieren und arbeiten können – ohne je eine echte Staatsgrenze mit unserem analogen Körper überqueren zu müssen? Löst die digitale Vernetzung vielleicht sogar irgendwann die analogen Grenzen dieser Welt auf? Was für neue Bürger_innen könnten dadurch entstehen? Werden wir Weltbürger_innen? Oder gar Netz-Bürger_innen?

piqd THEMA #49
Flucht und Afrika

5. Januar 2018

In Deutschland wird viel über Flucht, die Geflüchteten und die Fluchtursachen gestritten. Die EU zeigt sich seit über zwei Jahren unfähig, eine gemeinsame Asyl-Politik zu finden und während in Deutschland noch viele Menschen daran glauben, dass die Merkel-Regierung eine „Willkommens-Politik“ verfolgen würde, sieht die Realität längst anders aus…

Podcast piqd Thema Vorschaubild 48

piqd THEMA #48
China: Spaß durch Massenüberwachung?

15. Dezember 2017

Citizen Scoring oder Social Credit – das sind zwei Begriffe, die das gleiche beschreiben: Wie in China durch Big Data und massenhaftes Datensammeln, Polizei, Staat und auch private Unternehmen daran arbeiten, den gläsernen Bürger zu schaffen, der mit einem “Score” belegt wird.

piqd THEMA #47
Instagrams perfekte Körper

1. Dezember 2017

Gerade in den Sozialen Medien und allen voran auf Instagram inszenieren junge Menschen ihre Fitness und ihren Körper – was macht das mit unserer Gesellschaft?

piqd THEMA #46
Was ist Bitcoin?

17. November 2017

Es gibt unzählige Beiträge im Internet, die erklären, wie die Technik hinter Bitcoin funktioniert. Aber wer kann schon sagen, was Bitcoin im wirtschaftlichen Sinne ist? Ist Bitcoin eine Art Geld? Eine Währung, bloß eben digital? Wozu ist es da? Wie bemisst sich sein Wert?

Podcast piqd Thema Vorschaubild 45

piqd Thema #45
Wenn die Medien hyperventilieren

27. Oktober 2017

Berichterstattung ist die vorderste Aufgabe der Medien. Doch manchmal gehen diese zu weit, verlieren sich in Schnappatmung und richten Schaden an. Wann und wie dürfen, sollen oder müssen Medien eigentlich berichten – und wann oder wie besser nicht?

Podcast piqd Thema Vorschaubild 44

piqd THEMA #44
Armes Deutschland – 15 Jahre Hartz IV

13. Oktober 2017

Armut in Deutschland – immer wieder ist das ein Thema bei unseren piqern und immer wieder spielt die Frage eine Rolle, inwiefern Hartz IV zur Armut beiträgt, oder als soziale Sicherung wirkt, die davor schützt.

Podcast piqd Thema Vorschaubild 43

piqd THEMA #43
Omas Geld und Opas Firma

29. September 2017

Es gibt verschiedene Wege, an Geld zu kommen. Die meisten arbeiten dafür, manche bekommen Hilfen von Staat – und manche: erben. Dabei hängen am Geld so große Schlagworte wie „Leistung“ oder „Gerechtigkeit” oder einfach “Mittagessen”…

piqd THEMA #42
Schaffen wir das?

15. September 2017

Sowohl in den TV-Duellen, als auch in der öffentlichen Debatte, wird sich um Abschiebungen, Grenzen und die vermeintliche Kriminalität der Geflüchteten gestritten. Meinungen gibt es nicht zu wenige – aber was sagt eigentlich die Wissenschaft zu all den Forderungen und Ängsten, die gerade die Runde machen?

piqd THEMA 41
Immer nur Mutti!

1. September 2017

Nils Pickert hatte am Equal Care Day, am 1. März, eine Studie gefunden, die zeigte, dass Mütter aufgrund ihrer Kinder zu wenig Schlaf bekommen – Väter aber nicht. Die Studie zeigte, dass Väter nach der Geburt eines Kindes in der Regel weder Schlaf, noch sonst irgendwas einbüßen. Wie kann das sein? Warum immer Mutti?

piqd THEMA #40
Die Zukunft des Journalismus

18. August 2017

Wie sieht die Zukunft des Journalismus aus? Ohne Kristallkugel aber mit einigen Experten und einer Expertin, machen wir uns auf die Suche nach einer Antwort. Denn einig sind sich alle: Ohne Journalismus steht es schlecht um unsere Demokratie.

piqd THEMA #39
„Weibliche Qualitäten“

4. August 2017

Kurzer Einleitungstext, damit der Leser weiß, worum es in diesem Podcast geht. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et ma..

piqd THEMA Spezial
Die neue Digitale Öffentlichkeit Folge 5: Politik im Netz – Gibt es das Faire im Falschen

28. Juli 2017

Das letzte Jahr hat gezeigt: Die Plattformen werden ihrer Verantwortung nicht gerecht. Folglich ist die Politik gefragt. Aber kann die wirklich helfen? Katrin Rönicke sucht die Antwort darauf im Gespräch mit den Bundestagsabgeordneten und Piqern Konstantin von Notz (B90/Grüne), Thomas Jarzombek (CDU) und piqd-Chefredakteur Frederik Fischer.

piqd THEMA Spezial
Die neue Digitale Öffentlichkeit Folge 4: Facebook regulieren – do or don’t

21. Juli 2017

In der Diskussion um Facebook gibt es viele ungeklärte Fragen und noch mehr Meinungen. Etwa an welches Recht sich Facebook zu halten hat, an das deutsche Datenschutzrecht? Sollte Facebook behandelt werden wie ein Medienunternehmen? Und in welchem Ausmaß kann Facebook Beiträge regulieren und löschen? Eins ist klar: Facebook kann sich nicht länger einfach als neutraleTechnologie-Plattform präsentieren. Doch was ergibt sich daraus?

piqd THEMA Spezial
Die neue Digitale Öffentlichkeit Folge 3: Sind Fake News Bullshit?

14. Juli 2017

Wie geht es weiter nach der postfaktischen Kernschmelze? Das ist die Frage, der Katrin Rönicke in der dritten Folge des piqd Podcasts zur neuen Digitalen Öffentlichkeit nachgeht. Ihr Gesprächspartner ist Piqer Christian Fahrenbach – Journalist, Berater, und unter anderem Co-Gründer von Krautreporter. Er lebt und arbeitet in New York und berichtete von dort aus im vergangenen Jahr über den US-Wahlkampf.

piqd THEMA Spezial
Die neue Digitale Öffentlichkeit Folge 2: Gibt es den freien Willen im Netz?

30. Juni 2017

In der zweiten Folge unserer Reihe sprechen wir mit dem Technikphilosophen und piqer Mads Pankow über das Comeback des Behaviourismus im Netz und die Tricks mit denen uns Designer manipulieren wollen.

piqd THEMA #38
Nordpfälzer Kost traut sich niemand, sagt Daniel Erk

29. Mai 2017

Im Gespräch geht es um Bier und Kaffee und um den Wunsch, beim Essen etwas Neues auszuprobieren, das aber nicht regional-tümelnd-altbacken sein darf. “Nordpfälzer Kost” hätte wohl durchaus das Zeug zum Hype (Helmut Kohls Leibspeise, der Saumagen, lässt grüßen…), kommt aber leider nicht aus New York, Rio, Tokio.

piqd THEMA #37
re:publica 2017: Von Elektrozahnbürsten und Stromhandel am Gartenzaun

12. Mai 2017

Zur re:publica stellen wir euch ausgewählte Vorträge unserer piqer vor – in kurz und knackig. Ralph Diermann piqt für Klima und Wandel. Er hat einen Vortrag zur Zukunft des Stromhandels gehalten und erklärt, wie eine sogenannte Blockchain helfen kann.

piqd THEMA #36
re:publica 2017: Digitaler Kapitalismus und das Bedingungslose Grundeinkommen

11. Mai 2017

Zur re:publica stellen wir euch ausgewählte Vorträge unserer piqer vor – in kurz und knackig. Magdalena Taube piqt für Medien und Gesellschaft, sowie Politik und Netz. Sie hat eine kontroverse Diskussion über das Bedingungslose Grundeinkommen moderiert.

piqd THEMA #35
re:publica 2017: Von AfD-Troll bis Zeppelinfetisch

10. Mai 2017

Zur re:publica stellen wir euch ausgewählte Vorträge unserer piqer vor - in kurz und knackig. Moritz Hoffmann vom Kanal "Zeit und Geschichte" hat mit seiner Kollegin Charlotte Jahnz einen Vortrag zu den Geschichtsbildern im Netz gehalten.

piqd THEMA #34
Michaela Maria Müller über Erinnerung

5. Mai 2017

Michaela Maria Müller, geboren in Dachau, arbeitet gerade an einem Buch über ihren Heimatort: Sie führt Gespräche mit Holocaust-Überlebenden und versucht, das Schweigen wenn nicht zu überwinden, so wenigstens zu verstehen.

piqd THEMA #33
Echte Integration wäre: sich Freunde zu suchen, die anders sind

28. April 2017

2015 war der Sommer, in dem Deutschland die Not von Flüchtenden Menschen weltweit nicht mehr ignorieren konnte, ein Medienhype folgte, die Politik stritt über Obergrenzen oder Willkommenskultur. Was aber folgt? Was ist "Integration"?

piqd THEMA #32
Meike Leopold über Roboter, Feminismen, Kommunikation

21. April 2017

Meike Leopold ist Spezialistin für Kommunikation, sie berät Unternehmen für den Dialog im Netz. Ihre Kanäle auf piqd sind Feminismen, Fundstücke, Zukunft und Arbeit sowie Videos und Podcasts.

piqd THEMA #31
Organisierte Verantwortungslosigkeit im Netz beenden

15. April 2017

Thomas Jarzombek sitzt für die CDU im Bundestag. Sein politisches Steckenpferd ist die Netzpolitik und so piqt er auch im Kanal Politik & Netz. Als Vertreter einer Regierungspartei stand er mir Rede und Antwort zu der Frage: Wie geht konkrete Netzpolitik?

piqd THEMA #30
Podcasting mit Florian Meyer-Hawranek

7. April 2017

Florian Meyer-Hawranek betreut selbst Podcasts für den Bayerischen Rundfunk und kennt die Wahrheit von Sätzen wie "If you like podcasts, you probably really, really like podcasts."

piqd THEMA #29
Facebook – zwischen kultureller Globalisierung und Rechtsfragen

31. März 2017

iRights.info klärt über Rechtsfragen in der digitalen Welt auf. Ihr Gründer, Matthias Spielkamp, piqt zu Medien und Gesellschaft und erzählt über Datenschutzprobleme mit Facebook und die Herausforderungen der kulturellen Globalisierung.

piqd THEMA #28
Gesundheitssprechstunde mit Annette Kerckhoff

24. März 2017

Annette Kerckhoff schreibt auf piqd für den Kanal "Kopf und Körper". Sie hat ein Faible für das Wissen heilender Frauen und Naturheilkunde zuhause - allerdings nur, wenn da kein verallgemeinernder Mist empfohlen wird.

piqd THEMA #27
Ole Wintermann über informelles Lernen und die Zukunft der Arbeit in der digitalen Gesellschaft

17. März 2017

Ole Wintermann hat die internationale Blogger-Plattform Futurechallenges.org aufgebaut und ist Co-Founder der Menschenrechtsplattform www.weye.info. Bei piqd sucht er Lesenswertes zur Zukunft der Arbeit im Spannungsfeld zwischen Globalisierung und Bildung.

piqd THEMA #26
Daniel Schreiber über „Zuhause“

10. März 2017

Daniel Schreibers neues Buch heißt "Zuhause". Im Gespräch geht es um seine Kindheit in der DDR und darum, warum Menschen ein häufig nostalgisches Empfinden haben, wenn es um "Zuhause" oder "Heimat" geht.

piqd THEMA #25
Social Media: Es muss knallen

3. März 2017

Simon Hurtz, Journalist bei der Süddeutschen Zeitung, recherchiert in rechten Facebook-Gruppen. Er findet es elitär, wenn die "Netz-Avantgarde" sich über den "Pöbel" ärgert, der ihre Filterblasen zerstört. So einfach ist das nicht, sagt er.

piqd THEMA #24
„Brüssel ist wie eine Scheinwelt“, sagt Eric Bonse

24. Februar 2017

Eric Bonse ist EU-Korrespondent in Brüssel. Im Gespräch geht's um Griechenland, das nach wie vor in der Krise steckt, um die bevorstehenden Wahlen in den Niederlanden und um eine Bestandsaufnahme: Wie geht's Europa gerade?

piqd THEMA #23
Vergleiche mit den 30er Jahren – was ist dran?

18. Februar 2017

Hauke Friederichs kennt sich mit Geschichte aus. Auf piqd ist er zuständig für den Kanal Zeit und Geschichte. Im Podcast habe ich ihn einmal gefragt, was dran ist an den vielen Vergleichen zwischen Trumps USA und der Weimarer Republik.

piqd THEMA #22
„Klimawandel ist kein Robbenbaby“, sagt Daniela Becker

10. Februar 2017

Daniela Beckers Kanal bei Piqd ist "Klima und Wandel", sie ist Journalistin mit Schwerpunkt Umwelt, schreibt z.B. für Magazine wie "Recycling" oder "enorm". Im Gespräch geht’s darum, ob und wie wir die Welt – umwelttechnisch gesehen – retten können.

piqd THEMA #21
Ein Wahrheitsministerium kann nicht die Lösung sein

3. Februar 2017

Konstantin von Notz ist der netzpolitische Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag und piqer für den Kanal Netz und Politik. Wir sprechen über die Schattenseiten der smarten, digitalen Welt, wie Massen-Überwachung und Datenkraken. Aber auch über die Möglichkeiten, durch Demokratie die Bürgerrechte zu sichern.

piqd THEMA #20
Cornelia Daheim, Zukunftsforscherin

27. Januar 2017

Cornelia Daheim ist eine Zukunftsforscherin. Sie berät Unternehmen und Organisationen über mögliche Szenarien, für sie ist die Zukunft immer "gestaltungsoffen". Schwerpunkt ihrer Arbeit sind die Themen "Zukunft der Arbeit" und "Energie und Klima".

piqd THEMA #19
Zur Amtseinsetzung Donald Trumps: Medien, Wahlen, Meinungsmache

20. Januar 2017

Er sitzt in New York und gewollt oder nicht: Seit über anderthalb Jahren beschäftigt sich der Journalist Christian Fahrenbach intensiv mit dem Phänomen Trump. Als Krautreporter und Erklärbär hat er aber auch Wünsche an den Journalismus der Zukunft.

piqd THEMA #18
Hannes Alpen, Herzenseuropäer

13. Januar 2017

Hannes Alpen ist Politikanalytiker und Journalist bei der Friedrich-Ebert-Stiftung. Er bezeichnet sich selbst als "Herzenseuropäer", weil er an die gute Idee eines vereinten Europas glaubt, ohne Grenzkontrollen, dafür mit länderübergreifender Solidarität.

piqd THEMA #17
Der Polenerklärer

6. Januar 2017

Ulrich Krökel hat slawische Sprachen und Literaturen sowie die Geschichte Osteuropas in Kiel, Sankt Petersburg und im sibirischen Irkutsk studiert und eine Vorliebe zu Polen. Als Korrespondent berichtet er von dort und mahnt zu einem differenzierten Bild.

piqd THEMA #16
#33c3 mit Kübra Gümüsay, Natalie Mayroth und Michael Seemann

31. Dezember 2016

Der Chaos Computer Club hat zwischen den Jahren zum Congress geladen und viele sind gefolgt. Katrin hat die Kamera in die Hand genommen und mit Natalie Mayroth, Kübra Gümüsay und Michael Seemann ein Video aufgenommen.

piqd THEMA #15
Warum ein Algorithmus den Job nicht alleine machen kann

23. Dezember 2016

Sonja Peteranderl lebt in Rio de Janeiro, Mexiko und Berlin und ist viel unterwegs. Sie berichtet über internationale Politik, Tech, Cyber & Crime und Crime, sie sieht hin, nicht weg, auch dann, wenn es um Leichenberge der mexikanischen Drogenmafia geht.

piqd THEMA #14
Die neue digitale Öffentlichkeit. „Imagined Communities“

13. Dezember 2016

Vor genau einem Jahr, am 13.12.2015, ist der Politikwissenschaftler Benedict Anderson gestorben - zeitgleich hat Frederik Fischer, Chefredakteur von piqd, Andersons Werk "Imagined Communities" für piqd neu entdeckt.

piqd THEMA #13
Osteuropa zwischen demokratischen Fassaden und erstarkender Zivilgesellschaft

9. Dezember 2016

Sie ist gerne auf Reisen und spricht mit den Leuten im Donbass, in Moskau und in Jekaterinburg: Simone Brunner, freie Journalistin und Korrespondentin, piqt für den Kanal Osteuropa. Sie erklärt, warum der Kreml sich verhalten über die Wahl Trumps freut.

piqd THEMA #12
Ein Buch über die Liebe

2. Dezember 2016

Antje Schrupp ist seit langem feministische Publizistin und Aktivistin, sie schreibt Bücher, bloggt regelmäßig und ist Gast bei vielen Diskussionsveranstaltungen. Bei piqd ist sie in den Kanälen "Volk & Wirtschaft" und "Liebe, Sex & wir".

piqd THEMA #11
„Es ist ganz simpel“: Feminismus schafft Freiheit

25. November 2016

Theresia Enzensberger ist gerne radikal. Ihr Feminismus ist kein "Lean In"-Feminismus nach Sandberg, sondern einer, der intersektional denkt, also neben dem Geschlecht auch andere Machtstrukturen berücksichtigt.

piqd THEMA #10
President-Elect Donald Trump

14. November 2016

Vergangene Woche ist etwas passiert, das viele aus den Latschen gehauen hat, deswegen sprechen wir mit Hakan Tanriverdi über die Wahl, die Trump-Kampagne, russiche Hacker und was die Welt nun erwartet.

piqd THEMA #09
Warum sind Drogen illegal?

11. November 2016

Er hat ein Buch über psychedelische Drogen geschrieben und auch bei piqd ist er für die Bewusstseinserweiterung zuständig: Benedikt Sarreiter erklärt, warum die Drogenprohibition rassistische Motive hat und wie es besser ginge.

piqd THEMA #08
Ich mag Hillary Clinton

4. November 2016

Daniel Schreiber, Autor und Journalist, hat lange in den USA gelebt und beobachtet den Wahlkampf genau - besonders wie mit Hillary Clinton in Sachen Geschlechtergerechtigkeit umgegangen wird. Sein Wunsch für die Zukunft: die Öffnung der Ehe für alle.

piqd THEMA #07
Migration ist der Normalfall

28. Oktober 2016

J. Olaf Kleist ist Politikwissenschaftler und hat den Schwerpunkt Flüchtlingsforschung. Wir fragen: Was rechtfertigt Grenzen? Stellen fest: Das mit der Obergrenze ist eine rein populistische Diskussion und werfen einen Blick in die (europäische) Zukunft.

piqd THEMA #06
Die Leute haben das Gefühl, sie verlieren die Kontrolle

14. Oktober 2016

Christian Odendahl ist ein Wirtschaftsgeek, gerade von London nach Berlin gezogen und Chefökonom des Centre for European Reform, dem proeuropäischen Thinktank Großbritanniens. Er spricht über den Brexit, Immobilien und Blasen, Griechenland und Gerechtigkeit.

piqd THEMA #05
Putins Wahlkampfhilfe für Trump in Zeiten des Digitalen Krieges

29. September 2016

Michael Seemann, bekannt als mspro, ist Kommunikationswissenschaftler und denkt seit vielen Jahren laut über das Netz und die Zukunft unserer Gesellschaft nacht. Ob man ihn deswegen einen "gefährlichen Internettheoretiker" nennt?

piqd THEMA #04
Besserer Sex!

16. September 2016

Wir sind erwachsen und gebildet, wir sind von sexualisierten Medien umgeben und angeblich frei, aber irgendwie schaffen wir es immer noch nicht, "normal" über Sex zu reden. Theresa Bäuerlein will das ändern.

piqd THEMA #03
„Islamophobie ist nicht die hässliche Schwester von Islamkritik“

2. September 2016

Fabian Köhler hat in Jena und Damaskus Politik- und Islamwissenschaften studiert. Er piqt über Flüchtlinge und die arabische Welt, forscht zu Islam und Islamophobie und reist durch den Nahen Osten und das, was davon noch übrig ist.

piqd THEMA #02
Anarcho-Syndikalisten, Erdogan und Joschka Fischer – ein Blick in die Geschichte

19. August 2016

Dirk Liesemer tobt sich auf den piqd-Kanälen "Zeit und Geschichte" sowie "Klima und Wandel" aus und beschäftigt sich dort gerade in einer piq-Serie mit dem Spanischen Bürgerkrieg.

piqd THEMA #01
Die Zukunft in 3D drucken

5. August 2016

Die Zukunft existiert schon jetzt! Aber Politik und Diskussionen in den Medien sind oft nicht fähig, das abzubilden und zu gestalten. Es gibt eine, die will das ändern: Anke Domscheit-Berg kümmert sich bei piqd.de um Netz, Politik, Zukunft und Arbeit

piqd THEMA #00
Bio-Medien

31. Juli 2016

Willkommen zum neuen Podcast von piqd.de! In dieser nullten Folge spreche ich mit Frederik Fischer, Chefredakteur von piqd und mit Marcus Jordan, piqds Geschäftsführer, darüber, was piqd.de ist und welche Mission es verfolgt.