5. August 2016
von Katrin Rönicke
2 Kommentare

piqd001 Die Zukunft in 3D drucken

Anke Domscheit-Berg, Publizistin und Netzaktivistin, erzählt im Podcast von selbstgedruckten Stethoskopen, diskriminierenden Algorithmen, Robotern auf japanischen Feldern und von den Häusern der Zukunft. So enthusiastisch sie wird, wenn es um die Machtverschiebungen durch neue Technologien wie selbstgebaute 3D-Drucker geht, so warnt sie dennoch auch davor, die Gefahren digitaler Techniken wie Drohnen nicht zu unterschätzen.